Skip to main content
detail

„Deutscher Traumhauspreis 2021“: Fingerhut Haus erhält mit Musterhaus „Bad Vilbel“ Silber

Das Energiesparhaus „Bad Vilbel“ von Fingerhut Haus (www.fingerhuthaus.de) hat im Zuge des „Deutscher Traumhauspreis 2021“ die Auszeichnung „Silber“ erhalten. Fingerhut Haus überzeugte in der Kategorie „Smart Home“. Zur Wahl standen 56 Fertig- und Massivhäuser in insgesamt acht Kategorien. Weit über 25.000 Teilnehmer wählten daraus ihre Favoritenhäuser und entschieden über die Auszeichnungen in Gold und Silber.

Die schönsten Traumhäuser des Jahres stehen fest. Unter den Hausmodellen konnten die Teilnehmer vom 1. Februar bis zum 31. März 2021 ihre Favoriten wählen und Sachpreise gewinnen. Der Preis wird von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall „Wohnglück“ unter der Schirmherrschaft des Bundesverband Deutscher Fertigbau vergeben. 

Insgesamt lagen über 150 Hausentwürfe vor, die vorab von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden, so dass schließlich 56 Häuser zur Wahl standen. Ausgezeichnet sind nun vom Publikum die überzeugendsten Häuser in den Kategorien Einsteigerhäuser, Landhäuser, Premiumhäuser, Bungalows, Familien-häuser, Mehrgenerationenhäuser, Plus-Energiehäuser und Tiny Houses. Des Weiteren gab es die Kategorie „Smart Home“ – hier entschied eine Fachjury über die Gewinner. In dieser Kategorie überzeugte Fingerhaut Haus mit dem Musterhaus „Bad Vilbel“ und gewann Silber. 

Zukunft Smart Home: Energiesparhaus „Bad Vilbel“ überzeugt Fachjury
Das Traumhaus „Bad Vilbel“ entspricht den Bedürfnissen vieler heutiger Bauherren: es zeichnet sich durch den Einsatz intelligenter Smart Home-Technologien sowie den KfW-Effizienzhaus-40PLUS-Standard aus. Bewohner leben hier demnach ge-sundheits- und ressourcenschonend sowie mit hoher Sicherheit und Wohnkomfort. 

Das smarte und energieeffiziente moderne Satteldachhaus punktete bei der Fach-jury unter anderem mit der eingesetzten Smart Home-Lösung von ambiHome, die den weltweit hochwertigen, kabelgebundenen KNX-Standard nutzt. Durch den Einsatz der Lösung entsteht ein besonderer Komfort und Sicherheit für die Hausbewohner, beispielsweise durch die Möglichkeit einer Anwesenheitssimulation und die integrierte IP-Video-Türkommunikationslösung. Des Weiteren kann der Anwender im Alltag Licht oder Verschattung ganz einfach über handelsübliche Taster steuern. Zahlreiche Zusatzfunktionen sind über die mitgelieferte Smartphone-App nutzbar. 

„Die Nachfrage nach Smart Home-Lösungen steigt und Energieeffizienz ist für viele Bauherren mittlerweile eine Grundvoraussetzung. Daher entschied eine Fachjury beim Deutschen Traumhauspreis 2021 in der Kategorie Smart Home über die besten Hausmodelle dieser Art im Markt. Wir freuen uns, dass wir die hohen Bewertungskriterien mit unserem Musterhaus Bad Vilbel erfüllt haben“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus.


Jetzt Fan werden
Suche